unterseiten

Montag, 17. Juni 2013

Woche 24


. Was mache ich eigentlich die ganze verdammte Woche außer Arbeiten? Es kann doch nicht sein, dass ich hier jeden Montag sitze und mich an nichts erinnere, das vor dem Wochenende passiert ist? Außer Arbeitsdinge, die für Euch aber eher uninteressant sind.

. Am Samstag war ich beim Friseur und habe mir meine (blonden) Wimpern und Augenbrauen färben lassen. Aus Selbstschutz sozusagen. Ich habe so starken Heuschnupfen, an dem in erster Linie meine Augen zu leiden haben, und mit dunklen Wimpern und Augenbrauen spare ich mir nun das morgendliche Schminken und viel wichtiger noch das abendliche Abschminken.


. Ich habe mir eine neue Brille ausgesucht, die ich hoffentlich diese Woche abholen kann.

. Meine Eltern sind derzeit in Schottland. Am Wochenende haben sie dort den Bruder meines Vaters besucht die beiden hatten sich unglaubliche 24 Jahre nicht gesehen. Mama: "This is a visiting holiday. People are more important than places."

. Gesehen:
Silver Linings. Bradley Cooper war für mich immer der Typ aus Hangover, und Jennifer Lawrence das Mädel aus The Hunger Games, aber in Silver Linings habe ich mich in die beiden verliebt.
Arbitrage. Es ist wie Mark Kermode sagt, der Film ist gut und sehenswert, weil Richard Gere gut und sehenswert ist. (Die Rezension lohnt sich; Kermode ist ein richtiger Gere-Fanboy, das ist sehr süß anzuhören.)
Oh Boy. Deutscher Schwarzweißfilm mit Tom Schilling, tolle Bilder von Berlin.
Twin Peaks, Staffel 1. Kyle MacLachlan ist großartig. (Und genauso kaffeeverrückt wie ich.)


Kommentare:

  1. ich war ja so verliebt in agent cooper, damals... :D
    "silver linings" hab ich grad auch gesehen & hab mich ernsthaft die ganze zeit gefragt, wie der zu einem imdb-rating von 7,9 kommt.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi. Kann ich gut verstehen!

      Oh. Findest Du die Wertung zu gut oder zu schlecht? Ich weiß noch, als ich zur Oscar-Verleihung bei Sassi war, und wir uns alle soo gewundert haben, dass der Film für Bester Film, Bester Hauptdarsteller, und Beste Hauptdarstellerin nominiert war. Wir hatten alle den Film zwar nicht gesehen, aber der Trailer sah so belanglos aus. Ich war dann wirklich positiv überrascht, wie schön der war. Wobei BC & JL den getragen haben mit ihrer Performance.

      (Ich sehe gerade, der Film war noch in weiteren Kategorien nominiert, und nicht zu knapp: http://www.imdb.com/title/tt1045658/awards.)

      Löschen
  2. kurzgefasst: mir hat der film nicht getaugt, irgendwas herausragendes konnte ich nicht erkennen. hm.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schade. Aber natürlich eine vollkommen legitime Meinung. ;)

      Löschen